BURG ALT-EBERSTEIN – Ebersteinburg

Auf einem steil abfallenden Felsen thront eine der drei Burgen von Baden-Baden: die Ruine der Burg Alt-Eberstein. Der Turm der ehemaligen Burg – der Burgfried misst eine Höhe von 18 Metern. Er bietet daher einen herrlichen Blick über das Rheintal, Richtung Kraichgau, Murgtal und Bad Herrenalb. Ebenso sind neben den Höhen des Nordschwarzwalds und der Hornisgrinde bei klarem Wetter sowohl die Alpen als auch die Vogesen zu erkennen.

  • BeschreibungAuf einem steil abfallenden Felsen thront die Ruine der Burg Alt-Eberstein – eine der drei Burgen in Baden-Baden. 489 Meter hoch liegt die Anlage. Errichtet wurde sie im 12. und 13. Jahrhundert. Einst war sie Sitz der Grafen von Eberstein und der Markgrafen von Baden. Die Burg Alt-Eberstein ist die Ruine einer Spornburg direkt über dem Baden-Badener Stadtteil Ebersteinburg in Baden-Württemberg. Heute lockt sie mit ihrer wunderbaren Aussicht ins Rheintal und zum Schwarzwald. Vom Bergfried, dem 18 Meter hohen Turm der einstigen Burg, hat man einen herrlichen Blick auf das Rheintal, Richtung Kraichgau, Murgtal und Bad Herrenalb und natürlich auf die Höhen des Nordschwarzwalds bis zur Hornisgrinde. Bei klarem Wetter sind die Vogesen zu erkennen. Kaiser Otto wollte Burg Alt-Eberstein erobern. Da die Herren von Alt-Eberstein sich zu verteidigen wissen, wird ihm geraten zu einer List zu greifen. So lädt er die Herren nach Speyer zu einem Turnier ein. Diese nehmen die Einladung an, werden dort aber gewarnt, dass der Kaiser versucht wird in ihrer Abwesenheit ihre Burg anzugreifen. Des Nachts reiten sie zurück, kommen noch vor dem Angriff an und können die Burg erfolgreich verteidigen. Bei nachfolgenden Verhandlungen zeigen die Herren von Alt-Eberstein den Gesandten die vorgeblich vollen Vorratskammern. Doch die Weinfässer sind nicht komplett mit Wein gefüllt und unter den Lebensmitteln liegen alte Tücher, Spreu und Hülsen. Die Gesandten des Kaisers lassen sich aber täuschen. Schließlich gibt der Kaiser seine Bemühungen auf und vermählt seine jüngere Schwester mit einem der Herren von Alt-Eberstein, um diese an sich zu binden.
  • AdresseRosenstraße 50
    76530 Baden-Baden
    TEL 07221 28899

    Zur Webseite
  • Öffnungszeiten und PreiseDie Burg Alt-Eberstein ist ganzjährig auf eigene Gefahr zugängig. Die Besichtigung der Burg Alt-Eberstein ist kostenlos.
  • CATEGORY
  • TAGS , , , , , , , , , , , ,