Straßburger Münster – die Liebefrau Notre Dame

Die Kathedrale Notre Dame in Straßburg

Schon in der Zeit der Druiden sammelten sich hier die Menschen. Nähmlich existierte schon Rituale alten Religionen in Verbindung mit einer schwarzen Maria und Ihr Kind. Diese Bauwerk ist das beliebste Ausflugsziel Frankreich und Europa. Ich empfehle Ihnen eine Führung mit Stadtführer oder Münsterkenner. Bis zur Fertigstellung des Ulmer Münsters war die Straßburger Kathedrale 300 Jahre lang mit 142 m hohe Turm das höchste Gebäude der Christenheit. Warum nur ein Turm? Was versteht man unter „Pilier des Anges“? Wie arbeiteten die Architekten und Steinmetzer? War das Münster immer katholisch? Es sind einige Fragen, die sich sich stellen sollte. Gothik, wie konnte man auf einmal so hohe Gebäude bauen? Hat es mit den Templeritter zu tun?

  • CLIENT Alle, egal ob Sie glauben oder nicht
  • YEAR 1015
  • PARTNERS Oeuvre notre Dame, Stadt Straßbourg
  • ÖffnungszeitenMo - Fr : • 8h30-11h15 : geöffnet • 11h30–12h30 : Präsentation der Uhrwerk mit Führung mit Eintrittskarte • 12h45-17h45 : geöffnet Sa : • 8h30-11h15 : geöffnet • 11h30-12h30 : Präsentation der Uhrwerk mit Führung mit Eintrittskarte • 12h45-17h45 : geöffnet So und Ferientag • 9h00 : Gottesdienst, keine Besichtigung • 10h30-11h15 : Gottesdienst, keine Besichtigung • 11h15–12h00 : Zugriff im Narthex für das Publikum keine Präsentation der Uhrwerk mit Führung mit Eintrittskarte • 13h30-17h30 : geöffnet • 17h45 : Gottesdienst, keine Besichtigung Die Plateform 327 Stufen mit Sicht über Straßburg : • täglich geöffnet vom 1 April bis 30 September von 9h30 bis 20h (Eintrittskarte bis 19h30) • täglich geöffnet vom 1 Oktober bis 31 März von 10h00 bis 18h00 (Eintrittskarte bis 17h30)
  • PreisAstronomische Uhr 3,00 € pro Person 2,00 € für Gruppe ab 12 Personen, Studenten oder Schulgruppen ab 6 Jahre alt bis 18 Jahre alt. kostenlos unter 6 Jahre alt.
  • Fondation Oeurvre-Notre-DameDer Bischoff von Straßbourg braucht gegen 1224 ein Amt für die Verwaltung der Gaben und Grundstückerben der Diozäse Straßburg. Auch ist es notwendig das Münster fachlich zu aufzubewahren und zu reparieren. Steinmetzer arbeiten immer noch wie damals unter den Augen eines Architektes, Pierre-Yves Caillault. Fondation de l'Œuvre Notre-Dame Tél. +33 (0)3 68 98 51 42 3 place du Château - 67000 Strasbourg http://www.oeuvre-notre-dame.org/ Empehlenswert ist das Museum der Oeuvre-Notre-Dame. https://www.musees.strasbourg.eu/musee-de-l-oeuvre-notre-dame
  • CATEGORY , , , ,
  • TAGS , , , , , , , ,